Libra

 

zu Gast: Mitarbeiter des Produktionsteams Film-Theater-Forum e.V. und Mitglieder des Filmteams

Deutschland 2020
Regie: Thomas Fischer
DarstellerInnen: Philipp Strauss, Hoger Kunkel, Klara Höfels, Hendrik Geist, Linda König, Herbert Schäfer, Isabella Vinet, Christian Pätzold, ...
Laufzeit: 108 min.
FSK ab 12

„Mein Name ist Anita Dahlmann. Ich habe Beweise für den Tod mehrerer Menschen, die im Namen einer geheimen Orga- nisation getötet wurden.“ Diese Aussage findet Florian auf einem Tablet seiner Mutter, die vor Kurzem an ihrem Krebsleiden verstarb. Auch eine ganze Reihe von Namen findet er auf Karteikarten in ihren schriftlichen Unterlagen und den Hinweis, dass ein Geheimbund mit Namen „Omega-Orden“ immer noch aktiv sein könnte. Sein Ziel war und ist wohl, die Gerechtigkeit wieder herzustellen. Gemeinsam mit dem Journalisten Hochstätter und seinem Freund Dennis beginnt Florian mit der Recherche. Ihre Nachforschungen erhärten bald den Verdacht, dass Florians Vater an den Machenschaften des Bundes beteiligt sein könnte. Und ein weiterer mysteriöser To- desfall lässt an der Existenz der Organisation bald keinen Zweifel mehr...

Wo endet Gerechtigkeit und wo beginnt Vergeltung? Wie nah kann man der Wahrheit kommen oder ist es besser, schlafende Hunde nicht zu wecken? – Diese Fragen stellt und behandelt der Film von Regisseur Thomas Fischer, Mitglied des Film-Theater-Forums Horb, das eigene Amateurprojekte im Film- und Theaterbereit realisiert und unterstützt.

 

AKTUELLE VORFÜHRUNGEN

  • 27.09.
9

Die Waldhorn-Card

Sie kommen regelmäßig ins Waldhorn? Mit unserer Waldhorn-Card sparen Sie für zwölf Monate pro Besuch 1,50 € und sie kostet nur 6 €. Sprechen Sie uns gerne an der Kasse darauf an.