+49 (0)7472 22888       E-Mail       Königstraße 12 | 72108 Rottenburg

ecec

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Etappen auf dem Lebensweg von Frère Roger

Dokumentarfilm
 Buchung geschlossen
 
0
Datum: 11.12.2019 18:00

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Orga-Team des ökumenischen Taizégebets der evangelischen und katholischen Kirche Rottenburgs. Unsere Gäste:
• Schwester Dorothea Piorkowski, Pastoralreferentin der SE Rottenburg
• Pfarrerin Stefanie Luz, evangelische Kirche Rottenburg Ost
• Andreas und Carmen Schöneberger, Jugendbegleiter der Rottenburger Taizéfahrt

Dokumentarfilm
Deutschland/ Niederlande/ Frankreich 2017
Regie: Roger Schutz
Laufzeit: 90 min.
FSK ab 0

Die von Roger Schutz 1942 gegründete „Communauté von Taizé“ ist ein internationaler ökumenischer Männerorden in der Nähe der zentral-französischen Stadt Cluny. Bekannt wurde die Gemeinschaft vor allem durch die ökume- nischen Jugendtreffen, zu denen jährlich tausende Besucher unterschiedlicher Nationalitäten und Konfessionen kommen. Nach der Ermordung von Frère Roger im Jahr 2005 hat der deutsche Ka- tholik Frère Alois Löser seine Nachfolge als Prior angetreten.

Der Film schildert eindrucksvoll 16 Etappen auf dem Lebensweg von Frère Roger – von seiner Kindheit in einem Schweizer Bergdorf, den Anfän- gen in Taizé mitten im Zweiten Weltkrieg bis hin zu seinem tragischen Tod während des Abend- gebets in der Versöhnungskirche. Sein häufig
von Zweifel und Unsicherheit geprägtes Leben wird anschaulich beschrieben und erläutert: von Religionsbrüdern, Freunden, von evangelischen und katholischen Kirchenverantwortlichen, dem Sekretär von Papst Johannes XXIII., seiner Schwe- ster, einer Historikerin und seiner Biographin sowie zahlreichen anderen Persönlichkeiten. Auch er selbst kommt in den Aufzeichnungen einiger bisher unveröffentlichter Gespräche zu Wort.
Ein einzigartiger Mensch erhält im Film sein Podium, ein Mensch, der stets bereit war, für die Versöhnung der Christen, für die Jugend und die Armen ein Wagnis einzugehen.

Anmerkung:
Die Hälfte der Eintrittsgelder wird gespendet für die ökumenische Aktion „Miteinander teilen“.

 

 

Alle Daten


  • 11.12.2019 18:00

Powered by iCagenda

Unsere Veranstaltungen auf der Waldhorn-Bühne und in Tübingen

  • 1
  • 2

newsletter img 1

Newsletter


Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und bekommen Sie jeden Mittwoch das Wochenprogramm in Ihren Posteingang.

Hier anmelden

Großes Kino im Waldhorn schon vor dem Film...

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Dies ist keine E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie Ihre Nachricht an uns ein.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.