+49 (0)7472 22888       E-Mail       Königstraße 12 | 72108 Rottenburg

ecec

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Zwei Naturfilme von Dietmar Nill

Dokumentarfilm
 Buchung geschlossen
 
5
Datum: 11.12.2019 20:00

Dietmar Nill ist zur Vorführung anwesend

Fünf Mal kürte die „Gesellschaft deutscher Tierfotografen“ (GDT) Dietmar Nill zum Naturfotografen des Jahres.
Seit 2008 befasst er sich intensiv mit seinem lang gehegten Wunsch: Er wollte schon immer Verhaltensweisen von Tieren
in der Natur besser erkennbar zu machen. So entdeckte er das Naturfilmen für sich. Eine noch größere Herausforderung für ihn war der Einstieg in die Welt des High Speed Filmens. Die Möglichkeit ,1000 Bilder in der Sekunde zu produzieren, eröffneten ihm neue Möglichkeiten, sich in seiner Kreativität weiterzuentwickeln.

Überraschungseier - Neues vom Kuckuck & Co

Deutschland 2017
Regie: Dietmar Nill, Volker Arzt Laufzeit: 45 min. | FSK ab 0
Die meisten Vögel mit Kuckucksverhalten, von denen es so einige gibt, gehen nicht so weit wie der europäische Kuckuck, der die Eier seiner Zieheltern einfach aus dem Nest wirft, oder wie das mordende Honiganzeiger-Küken in Afrika. Andere legen nur ihr Ei dazu, lassen es ausbrüten und das Junge mitversorgen. So macht es der Häherkuckuck bei den klugen Krähen. Bisher noch nie gezeigte Bilder dokumentieren das Kuckucks- verhalten von Vögeln in Deutschland, Spanien und Afrika.

Die Rückkehr der Wanderfalken

Deutschland 2018
Regie: Dietmar Nill, Klaus Weißmann und Brian McClatchy
Laufzeit: 45 min. | FSK ab 0

Der Wanderfalke gilt als der schnellste Vogel der Erde, Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 300 Stundenkilometern machen ihn zum Rekordhalter im Vogelreich. Mitte der 1970er Jahre war der pfeilschnelle Greifvogel nahezu in ganz Deutschland ausgestorben und verschwand auch in vielen Ländern Europas. Lediglich in Süddeutschland konnten sich wenige Brutpaare behaupten. Der Film dokumentiert die spannende Geschichte der Rückkehr der Wanderfalken in Deutschland.

 

 

Alle Daten


  • 11.12.2019 20:00

Powered by iCagenda

Unsere Veranstaltungen auf der Waldhorn-Bühne und in Tübingen

  • 1
  • 2

newsletter img 1

Newsletter


Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und bekommen Sie jeden Mittwoch das Wochenprogramm in Ihren Posteingang.

Hier anmelden

Großes Kino im Waldhorn schon vor dem Film...

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Dies ist keine E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie Ihre Nachricht an uns ein.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.