+49 (0)7472 22888       E-Mail       Königstraße 12 | 72108 Rottenburg

ecec

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Kein schöner Land

Dokumentarfilm
 Buchung geschlossen
 
0
Datum: 09.12.2019 20:00

zu Gast: Regisseurin Sabine Winkler

Dokumentarfilm
Deutschland 2018
Regie: Sabine Winkler
Laufzeit: 77 min.
FSK n.v.
Trailer:

„Jeder Quadratmeter, der künftig überbaut wird, ist einer zu viel“ sagt Regisseurin Sabine Winkler und stellt in ihrem Dokumentarfilm ganz bewusst nur ihre eigene Sicht der Dinge dar. So geht sie auf Konfrontationskurs mit Raum-, Städte- und Verkehrsplanern aus der Region, die immer wieder verkünden: „Wir brauchen Wachstum!!!“

Am Beispiel der neu geplanten Baugebiete im Großraum Reutlingen zeigt die Pfullingerin, was mit dieser Region passieren soll: Mehr als
500 Hektar würden im Nachbarschaftsverband Reutlingen-Tübingen, dem acht Kommunen angeschlossen sind, zugebaut werden. Das gehe aus dem neuen umstrittenen Flächennutzungsplan hervor, der in diesen Tagen abgestimmt wird. Entstehen würde dabei ein Siedlungsbrei mit Wohngebieten ohne städtische Strukturen, der wie die Gewerbegebiete und die riesigen Parkplätze nur mit dem Auto zu erschließen sei. Viele der potenziellen Bauflächen für Wohnen und Gewerbe lägen in Feldern, Wäldern und Streuobstwiesen – Boden, der unserer Seele guttut mit all seinen Bedeutungen und Aufgaben.

Ein eindrücklicher Film mit sowohl wunderschönen als auch hässlichen Bildern. Der Film wurde 2018 abgedreht und Ende 2018/Anfang 2019 viel diskutiert. Wie der aktuelle Stand der Dinge ist, darüber kann die Filmemacherin Sabine Winkler nach der Vorführung aufklären.

 

 

Alle Daten


  • 09.12.2019 20:00

Powered by iCagenda

Unsere Veranstaltungen auf der Waldhorn-Bühne und in Tübingen

  • 1
  • 2

newsletter img 1

Newsletter


Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und bekommen Sie jeden Mittwoch das Wochenprogramm in Ihren Posteingang.

Hier anmelden

Großes Kino im Waldhorn schon vor dem Film...

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Dies ist keine E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie Ihre Nachricht an uns ein.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.