+49 (0)7472 22888       E-Mail       Königstraße 12 | 72108 Rottenburg

ecec

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Der Landarzt von Chaussy

landarzt

06.10. 07.10. 08.10. 09.10. 10.10. 11.10. 12.10.
Do Fr Sa So Mo Di Mi
18.00 18.00 18.00
18.00
18.00

Frankreich 2015
Regie: Thomas Lilti
Darsteller: Francois Cluzet, Marianne Denicourt, Isabelle Sadoyan, Félix Moati u.a.
Laufzeit: 102 min. | FSK ab 0

Seit über 30 Jahren ist Jean-Pierre in einem beschaulichen französischen Dörfchen und dessen Umgebung als Landarzt tätig, abrufbar 24 Stunden täglich und 7 Tage die Woche. Er nimmt seinen Beruf ernst, genießt es, bei seinen Patienten als unersetzlich zu gelten. Immer nimmt er sich genügend Zeit, sei es für ihre körperlichen oder auch seelischen gesundheitlichen Probleme. Doch eines Tages erwischt es ihn selbst. Er ist schwer erkrankt. Nachhaltig. Nun muss er für seine Praxis eine Vertretung organisieren. Als die taffe Dr. Nathalie Delezia als Option auftaucht, ist er zuerst einmal skeptisch; schließlich steht nicht nur seine Praxis, sondern auch sein Ruf auf dem Spiel. Und so muss sich die neue Ärztin den Platz an seiner Seite erst einmal hart erarbeiten...

Regisseur Thomas Lilti ist selbst studierter Mediziner. Seine Erfahrung aus der Praxis ist dem Film anzumerken. Nie hat man das Gefühl, er würde in die Falle von „Landarzt-Romantik“ oder falschen Patientenphantasien tappen. Immer bleibt er bei seiner Inszenierung auf dem Boden der Realität, verliert weder das langsame Aussterben dieses Berufs noch die drohende Unterversorgung ländlicher Regionen noch die Bürokratisierung des Praxisalltages aus den Augen. Aus vielen kleinen Episoden und Impressionen entwickelt er einen stets realistischen, mitunter gar dokumentarischen und gleichzeitig einfühlsamen Gegenentwurf zum Genre des Arzt- und Heimatfilms. Er vertraut dabei seinem Ensemble, dem neben Stars wie Cluzet und Denicourt auch Schauspielneulinge und Laiendarsteller angehören. Vor allem aber im Zusammenspiel der beiden Hauptdarsteller schimmert immer wieder die menschliche Tiefe dieses bereits in seiner Heimat Frankreich zum Publikumsliebling avancierten Arthouse-Hits.

Kurzfilm im Vorprogramm:
Laurel & Hardy - Pie Fight (3:12 min.)

Drucken E-Mail

Unsere Veranstaltungen auf der Waldhorn-Bühne und in Tübingen

  • 1
  • 2

newsletter img 1

Newsletter


Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und bekommen Sie jeden Mittwoch das Wochenprogramm in Ihren Posteingang.

Hier anmelden

whc 20

Die Waldhorn-Card

Sie kommen regelmäßig ins Waldhorn? Mit unserer Waldhorn-Card sparen Sie für zwölf Monate pro Besuch 1,50 € und kostet nur 6 €. Sprechen Sie uns gerne an der Kasse darauf an.

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Dies ist keine E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie Ihre Nachricht an uns ein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.