+49 (0)7472 22888       E-Mail       Königstraße 12 | 72108 Rottenburg

ecec

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Tschick

Di 21.02. 16.00 Uhr (6,00 €)

nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf

Deutschland 2016
Regie: Fatih Akin
Darsteller: Tristan Göbel, Anand Batbileg u.a.
Laufzeit. 93 min. | FSK ab 12

Während sich seine Mitschüler auf die Sommerferien freuen, sieht Maik Klingenberg der schulfreien Zeit mit eher gemischten Gefühlen entgegen. Seine Mutter wird den Sommer einmal mehr in einer Entzugsklinik verbringen, während sein Vater mit seiner neuen Kollegin auf „Geschäftsreise“ geht. Zu allem Überfluss findet am ersten Tag der Ferien auch noch eine Party bei Maiks großem Schwarm Natalie statt... und er ist nicht eingeladen. Das alles ringt Andrej Tchichatschow, der Einfachheit halber „Tschick“ genannt, nur ein müdes Lächeln ab. Der Junge aus dem tiefsten Russland ist erst seit ein paar Wochen in Maiks Klasse und da er wie er ein Außenseiter ist, hat er Maik zu seinem Kumpanen auserkoren, fährt eines Morgens mit einem gestohlenen Lada Niva vor und möchte mit ihm zusammen einen Roadtrip in die Walachei starten. Ziel: der Großvater, der in den Tiefen der Provinz lebt. Da Maik nichts Besseres vor hat, steigt er in den Lada ein. Auf ihrer Reise machen sie nicht nur skurrile Bekanntschaften, sondern lernen auch, was es heißt, erwachsen zu werden...

„Tschick“ basiert auf dem gleichnamigen millionenfach verkauften Roman, den Schriftsteller Wolfgang Herrndorf 2010 veröffentlichte. Das Buch wurde in 24 Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2011. Inzwischen gehört der Roman zur Schullektüre.

Regisseur Fatih Akin verlässt sich hier ganz auf seine beiden Hauptfiguren. Vor allem Anand Batbileg als „Tschick“ agiert mit geradezu unverschämter Unbeschwertheit. Durch den Verzicht auf allzu bedeutungsschwere Dialoge und betonte Momente der Selbsterkenntnis wirkt der Film darüber hinaus lebendig, mitreißend und einfach lässig.

Kurzfilm im Vorprogramm:
Laurel & Hardy - Heaps of Sand (2:04 min.)

Schulvorstellungen können jederzeit gebucht werden. Beginn in Absprache.
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Tel. Rot. 22888

Drucken E-Mail

Unsere Veranstaltungen auf der Waldhorn-Bühne und in Tübingen

  • 1
  • 2

newsletter img 1

Newsletter


Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und bekommen Sie jeden Mittwoch das Wochenprogramm in Ihren Posteingang.

Hier anmelden

whc 20

Die Waldhorn-Card

Sie kommen regelmäßig ins Waldhorn? Mit unserer Waldhorn-Card sparen Sie für zwölf Monate pro Besuch 1,50 € und kostet nur 6 €. Sprechen Sie uns gerne an der Kasse darauf an.

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Dies ist keine E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie Ihre Nachricht an uns ein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.