+49 (0)7472 22888       E-Mail       Königstraße 12 | 72108 Rottenburg

ecec

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
 

Alpzyt

Dokumentarfilm
alpzyt
Datum: 27.09.2020 11:00

Dokumentarfilm, OmdU
Schweiz 2016
Regie: Thomas Rickenmann
Laufzeit: 105 min.
FSK ab 0
Trailer:

 

„Alpzyt“ ist die Fortsetzung von „z’Alp“, dem Dokumentarfilm, der 2013 in die Kinos kam und in dem Filmemacher Thomas Rickenmann drei Familien aus Alpstein, dem Berner Oberland und der Zentralschweiz bei den Vorbereitungen im Frühling und auf dem Weg auf die Alp begleitete. In „Alpzyt“ geht es nun um das Leben auf der Alp – einen ganzen Sommer über, und um den Alpabstieg im Herbst. Und man stellt fest: Das Älplerleben ist nicht immer nur schön. Die Arbeit ist streng. Der Tag beginnt morgens um fünf und endet oft erst abends um neun. Und dann ist Kaltduschen angesagt. Hier reicht es nicht, auf den Knopf zu drücken. Hier muss man ein Feuer machen, wenn man es warm haben will. Muss das Wasser aus dem Brunnen holen, zurück zur Quelle. Hier wird man in jenes Leben zurückgeworfen, von dem wir uns in Jahrhunderten der Technik und Zivilisation mühsam entfernt haben. Und dessen Wert wir erst jetzt erkennen, da wir es zu verlieren drohen.

Der Schweizer Filmemacher Thomas Rickenmann fängt faszinierende Bilder ein: Wintereinbrüche im Sommer, Missgeschicke, Überraschungen, Alltäglichkeiten, die Kultur der Viehhaltung inmitten grandioser Natur der Bergriesen mit all ihren Reizen und Gefahren.

Unverstellt und detailliert. Bewegend, aber kitschfrei. Einfühlsam, aber nicht sentimental. Ausgestattet mit vielen intimen und persönlichen Momenten besticht der Film nicht zuletzt mit seinen hypnotischen, prächtigen Landschaftsaufnahmen. Ein Film, der Sehnsüchte nach Ruhe und nach der Vergangenheit weckt.

Rickenmann arbeitete ohne Drehbuch. „Die Natur bestimmt das Leben und Arbeiten auf der Alp und so auch den Drehplan“ sagt er. Nichts im Film ist also gestellt und das macht ihn so authentisch.

 

 

 

Alle Daten


  • 27.09.2020 11:00

Powered by iCagenda

Unsere Veranstaltungen auf der Waldhorn-Bühne und in Tübingen

newsletter img 1

Newsletter


Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und bekommen Sie jeden Mittwoch das Wochenprogramm in Ihren Posteingang.

Hier anmelden

whc 20

Die Waldhorn-Card

Sie kommen regelmäßig ins Waldhorn? Mit unserer Waldhorn-Card sparen Sie für zwölf Monate pro Besuch 1,50 € und kostet nur 6 €. Sprechen Sie uns gerne an der Kasse darauf an.

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Dies ist keine E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie Ihre Nachricht an uns ein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.