+49 (0)7472 22888       E-Mail       Königstraße 12 | 72108 Rottenburg

ecec

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
 

Regeln am Band

Dokumentarfilm
 Buchung geschlossen
 
2
regeln
Datum: 21.09.2020 20:00

Dokumentarfilm
Deutschland 2020
Regie: Yulia Lodshina
Laufzeit: 96 min
FSK ab 12
Trailer:

<

Preview. Zu Gast: Regisseurin Yulia Lodshina

Die Dokumentarfilmerin Yulia Lodshina hat sich drei Jahre lang mit den Lebens- und Arbeitsbedingungen von WerkvertragsarbeiterInnen rund um die Schlachtfabriken der Firma Tönnies beschäftigt. Es geht dabei um die Zustände in deutschen Schlachthöfen bzw. der deutschen Fleischindustrie am Beispiel eines Schweineschlachtbetriebs in der westdeutschen Provinz. Vorwiegend osteuropäische Leiharbeiterinnen des größten Schweineschlachtbetriebs des Landes kämpfen hier ums Überleben; gleichzeitig kämpfen AktivistInnen mit den Behörden um deren Rechte. An einem Münchener Gymnasium proben die SchülerInnen das Stück „Die Heilige Johanna der Schlachthöfe“ und reflektieren und diskutieren über deutsche Wirtschaftsstrukturen und ihr Verhältnis dazu. Verwoben mit den Gedankengängen der Jugendlichen und ihrer Auseinandersetzung mit dem Text in den Proben erzählt der Film in unterschiedlichen Fragmenten über Bedingungen und Facetten von Leiharbeit und Arbeitsmigration in Deutschland.

Schon als Yulia Lokshina mit der Arbeit an ihrem Dokumentarfilm begann, waren die Zustände in Schlachthöfen bekannt. „Es ist erstaunlich, dass man eine globale Pandemie braucht, um die Aufmerksamkeit auf dieses Thema zu lenken“, sagt sie.
Vielschichtig öffnet der Film den Blick auf ein großes Problem. Ohne zu predigen setzt die Filmemacherin auf Beobachtung, Empathie und intellektuelle Auseinandersetzung mit der Thematik. Eine Studie über Wirtschaftsstrukturen, Konsumverhalten und Fragen der Verantwortung.
„Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit“ erhielt auf dem Max Ophüls-Festival 2020 die Auszeichnung als Bester Dokumentarfilm.

 

 

Alle Daten


  • 21.09.2020 20:00

Powered by iCagenda

Unsere Veranstaltungen auf der Waldhorn-Bühne und in Tübingen

newsletter img 1

Newsletter


Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und bekommen Sie jeden Mittwoch das Wochenprogramm in Ihren Posteingang.

Hier anmelden

whc 20

Die Waldhorn-Card

Sie kommen regelmäßig ins Waldhorn? Mit unserer Waldhorn-Card sparen Sie für zwölf Monate pro Besuch 1,50 € und kostet nur 6 €. Sprechen Sie uns gerne an der Kasse darauf an.

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Dies ist keine E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie Ihre Nachricht an uns ein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.