+49 (0)7472 22888       E-Mail       Königstraße 12 | 72108 Rottenburg

ecec

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
 

Marie Curie - Elemente des Lebens

Biographie
mariecurie
Datum: 30.07.2020 20:30

Großbritannien/ Ungarn 2019
Regie: Marjane Satrapi
DarstellerInnen: Rosamund Pike, Sam Riley, Anya Taylor-Joy, Aneurin Barnard, ...
Laufzeit: 119 min.
FSK ab 12
Trailer:

Sie gilt als Pionierin, Genie und Rebellin zu- gleich: Forscherin Marie Curie. Ihre Entdeckungen beeinflussen die Welt bis heute maßgeblich.
Paris, Ende des 19. Jahrhunderts. Die in Polen geborene Marie Curie, geborene Sklodowska, lehrt Studenten an der Universität Sorbonne. „Radium ist ein außergewöhnliches und merkwürdiges Element. Es verhält sich nicht so, wie man es erwartet“ sagt sie in einer Vorlesung. Sie spricht dabei nicht nur über das von ihrem Mann Pierre Curie und von ihr entdeckte Element, sie spricht auch über sich selbst. Denn außergewöhnlich ist auch sie. In der akademischen Männerwelt und aufgrund ihrer kompromisslosen Persönlichkeit hat sie nämlich seit jeher einen schweren Stand. Frauen gelten in der damaligen Zeit in wissenschaftlichen Kreisen als Außenseiterinnen. Nichtsdestotrotz erhält sie 1903 für ihre bahnbrechenden Entdeckungen gemeinsam mit ihrem Mann und als erste Frau den Nobelpreis für Physik. Sein plötzlicher Tod etwas später erschüttert sie zutiefst. Doch Marie gibt nicht auf. Sie kämpft für ein selbstbestimmtes Leben und für ihre Forschung, deren ungeheure Auswirkungen sie nur erahnen kann und die das 20. Jahrhundert entscheidend prägen werden...

Dass die Radioaktivität mehr geschadet denn genutzt hat (Hiroshima, Tschernobyl), ist bekannt. Dennoch hält es der Film wie Pierre Curie, der das Licht der Erkenntnis der Dunkelheit des Unwissens vorzieht. Er deckt Marie Curies Leben von der Kindheit bis zu ihrem Tod im Jahr 1934 ab – Errungenschaft um Errungenschaft, Skandal um Skandal. Ein historisches Drama, das mit dem Fokus auf die Nachwirkungen aktueller nicht sein könnte. Eine faszinierende Reise durch die Leben- und Wirkungsgeschichte einer brillanten Wissenschaftlerin.

 

 

Alle Daten


  • 30.07.2020 20:30
  • 31.07.2020 20:30

Powered by iCagenda

Unsere Veranstaltungen auf der Waldhorn-Bühne und in Tübingen

  • 1

newsletter img 1

Newsletter


Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und bekommen Sie jeden Mittwoch das Wochenprogramm in Ihren Posteingang.

Hier anmelden

whc 20

Die Waldhorn-Card

Sie kommen regelmäßig ins Waldhorn? Mit unserer Waldhorn-Card sparen Sie für zwölf Monate pro Besuch 1,50 € und kostet nur 6 €. Sprechen Sie uns gerne an der Kasse darauf an.

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Dies ist keine E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie Ihre Nachricht an uns ein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.