+49 (0)7472 22888       E-Mail       Königstraße 12 | 72108 Rottenburg

ecec

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

In den Gängen

Fr 06.07. bis Mi 11.07. 20.15 Uhr (8,50 €)

Kurzfilm als Vorfilm:
„Felix...“ (42 sek.)

Deutschland 2017 | Regie: Thomas Stuber
DarstellerInnen: Franz Rogowski, Sanra Hüller, ...
Laufzeit: 120 min. | FSK ab 12

Ein bisschen mutet „In den Gängen“ wie ein Kaurismäki-Film an: minimalistisch, realistisch und zugleich märchenhaft. Der Publikumsliebling auf der diesjährigen Berlinale besticht durch liebenswerte Figuren, großartige Darsteller, eine einfallsreiche Regie, authentische Dialoge und poetische Momente.
Christian ist neu im Großmarkt. Er soll als Gabelstapler im Lager arbeiten. Nie hätte der schüchterne junge Mann gedacht, dass Gabelstapler-Fahren so schwierig ist. Bruno aus der Getränkeabteilung muss ihn anlernen. Und auch sonst erfährt der Neue von ihm alles, was er hier wissen muss, alle Rituale in der Belegschaft, alle Tricks und Kniffe, wer mit wem kann und wer nicht – das ganze Geflecht des Menschlichen und Zwischenmenschlichen. So kriegt Christian nach einiger Zeit auch mit, dass Marion aus der Süßwarenabteilung, in die er sich ein bisschen verguckt hat, zwar verheiratet, aber nicht glücklich verheiratet ist. Er rechnet sich trotzdem keine Chancen bei ihr aus. Oder? Bald fiebert der ganze Großmarkt mit – bei dieser Geschichte vom Suchen und Finden der Liebe…

Regisseur Thomas Stuber lässt sich viel Zeit, um den ganz speziellen Ort irgendwo in Ostdeutschland und das ebenso einzigartige Personal einzuführen. Voller Empathie beobachtet er diesen Mikrokosmos, der beherrscht wird von schräg ins Leben gebauten Figuren mit gebrochenen Biografien.
Wieder eine gelungene Leistung des 32-jährigen Shootingstars des Jahres 2017 Franz Rogowski („Transit“; „Fikkefuchs“). Und dazu Sandra Hüller („Toni Erdmann“). Mehr Verletzlichkeit und zugleich Würde lässt sich kaum spielen. Dieses warmherzige Märchen umarmt sein Publikum.

 

Drucken E-Mail

Unsere Veranstaltungen auf der Waldhorn-Bühne und in Tübingen

  • 1
  • 2
  • 3

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Dies ist keine E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie Ihre Nachricht an uns ein.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok