+49 (0)7472 22888       E-Mail       Königstraße 12 | 72108 Rottenburg

ecec

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Der Grüffelo | Das Grüffelokind

Zwei Kurzfilme mit einer Länge von jeweils ca. 25 Minuten über eine mutige Maus und über eine einfallsreiche Hexe

Der Grüffelo

Deutschland /GB 2009
Regie: Jakob Schuh und Max Lang
Laufzeit: 25 min. | FSK ab 0

Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, erfindet man sich eben einen. Die kleine Maus ist allein im Wald unterwegs und trifft den Fuchs, der sie zur Götterspeise einlädt, die Eule, die sie zum Tee bittet und die Schlange, die sie zu Gast beim Schlangen-Mäuse-Fest lädt. Die kleine Maus aber droht jedem, der sie fressen will, mit dem schrecklichen Grüffelo. Den hat sie sich aber nur ausgedacht, oder?

Do 25.04. 14.00 Uhr  (3,00 €)

Das Grüffelokind

Deutschland /GB 2011
Regie: Uwe Heidschötter, Johannes Weiland
Laufzeit: 25 min. | FSK ab 0

Wie gerne hört das Grüffelokind seinem Vater zu, wenn dieser im Winter in der gemütlichen Höhle Geschichten erzählt. Besonders spannend ist jene über die große, böse Maus, vor der sich alle Waldbewohner fürchten. Aber gibt es diese Maus wirklich? Das Grüffelokind will es wissen und schleicht ganz alleine heimlich in den Winterwald.

Do 25.04. 14.30 Uhr (3,00 €)

Drucken E-Mail

Unsere Veranstaltungen auf der Waldhorn-Bühne und in Tübingen

  • 1
  • 2
  • 3

newsletter img 1

Newsletter


Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und bekommen Sie jeden Mittwoch das Wochenprogramm in Ihren Posteingang.

Hier anmelden

Großes Kino im Waldhorn schon vor dem Film...

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Dies ist keine E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie Ihre Nachricht an uns ein.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok