Risiken & Nebenwirkungen

Komödie
Österreich 2021

Regie: Michael Kreihsl
nach einem Theaterstück „Die Niere“ von Stefan Vögel
Besetzung: Inka Friedrich, Samuel Finzi, Thomas Mraz, Pia Hierzegger, Tijan Marei, Harry Prinz, …
Laufzeit: 93 min.
FSK ab 6

Die jahrelange Einnahme von Medikamenten gegen Migräne fordert ihren Tribut: Niereninsuffizienz dritten Grades – Kathrin, Pilates-Trainerin, braucht relativ bald eine neue Niere. Wen fragen, wenn nicht ihren Ehemann Arnold, schließlich hat er die gleiche Blutgruppe. „Erwartest du, dass ich es tue?“ fragt er verunsichert, steckt der Architekt mit Leib und Seele beruflich doch gerade in einem sehr erträglichen Mammutprojekt. „Nein“, antwortet sie zwar trotzig, ist ob seines Zauderns aber äußerst gekränkt und enttäuscht. Dann tritt Arnolds Freund Götz auf den Plan. Er ist ausgesprochen schnell bereit, als Nierenspender zur Verfügung zu stehen, was wiederum seine eigene Ehefrau erschüttert. „Wenn’s um andere geht, möchtest du immer gut dastehen“, wirft sie ihm vor. Damit ist der Schlamassel perfekt. Die beiden Ehepaare verlieren zunehmend ihre Balance: Es wird geschachert und gestichelt, und passiv-aggressiv interveniert. Die bürgerlichen Ehen, um die es schon zuvor nicht zum Allerbesten stand, bröckeln zusehends weiter. Denn angesichts einer Situation, die Courage und Ehrlichkeit erfordert, kann das schonmal passieren.

Eine pointierte Paaranalyse, die sicher auch beim Zuschauer die eine oder andere Frage aufwirft, ist dem österreichischen Regisseur Michael Kreihsl hier gelungen. Sein Film basiert auf dem 2014 uraufgeführten Theaterstück „Die Niere“ des ebenfalls aus Österreich kommenden Kabarettisten Stefan Vögel. Sowohl Inka Friedrich („Sommer vorm Balkon“) als auch Samuel Finzi (auch bekannt aus der Krimiserie „Flemming“, in der er den Ermittler und Psychologen spielt) mimen ihre Figuren gekonnt. Ein modernes Kammerspiel mit beißendem Witz.

AKTUELLE VORFÜHRUNGEN

  • 30.06.
  • 01.07.
  • 02.07.
  • 03.07.
  • 04.07.
  • 05.07.
  • 06.07.
9

Die Waldhorn-Card

Sie kommen regelmäßig ins Waldhorn? Mit unserer Waldhorn-Card sparen Sie für zwölf Monate pro Besuch 1,50 € und sie kostet nur 6 €. Sprechen Sie uns gerne an der Kasse darauf an.

Image

Newsletter

Kontakt

Kino im Waldhorn
Königstraße 12

72108 Rottenburg

Tel.: +49 7472 22 888
E-Mail: post@kinowaldhorn.de