Sigmund Freud – Freud über Freud

Dokumentarfilm
Frankreich/ Österreich 2020
Regie: David Teboul
SprecherIn: Birgit Minichmayr und Johannes Silberschneider
Laufzeit: 97 min.
FSK ab 0

Dieses sehr intime Porträt Sigmund Freuds (1856-1939) beruht auf seinen Korrespondenzen und Texten und wird aus der Perspektive seiner Tochter Anna erzählt. Bisher unveröffentlichte Archivbilder vergegenwärtigen ihn nicht nur als genialen Denker, sondern auch als Privatmenschen in all seinen unterschiedlichen Facetten. In assoziativer Poetik gibt der Film vielschichtige Dialoge mit der Tochter, Freunden und anderen Denkern seiner Zeit wider. Darüber hinaus gewährt er auch Einblicke in den historischen Kontext seines Schaffens.

Die Texte werden gesprochen von Birgit Minichmayr und Johannes Silberschneider.

„Es gab bisher keine Biografie, die (…) tatsächlich ein Bild von Freud ergibt, das seinen Formen des Vorstellens gerecht wird.“ (Der Standard)

AKTUELLE VORFÜHRUNGEN

  • 26.05.
  • 29.05.
9

Die Waldhorn-Card

Sie kommen regelmäßig ins Waldhorn? Mit unserer Waldhorn-Card sparen Sie für zwölf Monate pro Besuch 1,50 € und sie kostet nur 6 €. Sprechen Sie uns gerne an der Kasse darauf an.

Image

Newsletter

Kontakt

Kino im Waldhorn
Königstraße 12

72108 Rottenburg

Tel.: +49 7472 22 888
E-Mail: post@kinowaldhorn.de