Rosas Hochzeit

Spanien 2020
Regie: Icíar Bollaín
Laufzeit: 99 min.
FSK ab 0

Es muss sich etwas ändern in Rosas Leben. Und zwar radikal. Nicht nur, dass die bald 45-Jährige mit ihrem Beruf als Kostümbildnerin genug um die Ohren hätte. Nein, auch die Verwandtschaft beansprucht unentwegt ihren Einsatz: der inzwischen hilfsbedürftige Vater, ihr Bruder und dessen Kinder, die Schwester, ja, sogar die
erwachsene Tochter. Alle wollen ständig Vieles von ihr, alle tanzen auf ihren gestressten Nerven herum. So geht es nicht weiter.
Rosa beschließt, das alte Schneidergeschäft ihrer verstorbenen Mutter wieder zu eröffnen und sich damit ihren lang ersehnten Traum vom eigenen Laden zu erfüllen. Und vielleicht wird sie ja auch nochmal heiraten. Die Familie ist sprachlos. Leider viel zu kurz...

Dass Regisseurin Icíar Bollaín gute Filme macht, wissen wir spätestens seit „El Olivo – Der Olivenbaum“ aus dem Jahr 2016. Mit seinem feministischen Anspruch trifft „Rosas Hochzeit“ mitten ins Herz (insbesondere der weiblichen) Zuschauer, ist mediterran fröhlich, aber auch sozialkritisch, auf jeden Fall aber sehr unterhaltsam.

AKTUELLE VORFÜHRUNGEN

  • 18.06.
  • 19.06.
  • 20.06.
  • 21.06.
  • 22.06.
  • 23.06.
  • 24.06.
  • 25.06.
  • 26.06.
  • 27.06.
  • 28.06.
  • 29.06.
  • 30.06.
9

Die Waldhorn-Card

Sie kommen regelmäßig ins Waldhorn? Mit unserer Waldhorn-Card sparen Sie für zwölf Monate pro Besuch 1,50 € und sie kostet nur 6 €. Sprechen Sie uns gerne an der Kasse darauf an.