Dear Future Children

am 15.11. zu Gast: Regisseur Franz
Böhm und Produzent Ansgar Wörner

Dokumentarfilm
Deutschland 2021
Regie: Franz Böhm
Laufzeit: 89 min.
FSK ab 12

Drei junge Aktivistinnen auf drei Kontinenten: Hilda (22) aus Uganda, Rayen (23) aus Chile und Pepper (22) aus Hongkong. Sie haben eines gemeinsam: Mit größter Frauenpower und durch zum Teil lebensgefährliche Aktionen kämpfen sie gegen alle Widerstände für eine bessere und gerechtere Welt: für ein besseres Klima, für soziale Gerechtigkeit und für das Bestehen der Demokratie. Bei den offensichtlich unmöglichen Chancen zur Veränderung und dem immensen Einfluss auf ihr eigenes Leben und das ihrer Familie, stellt sich
den Frauen immer auch die Basisfrage: Wofür kämpfe ich trotzdem weiter…? Sie kennen die Antwort nur allzu gut: Für sich und ihre zukünftigen Kinder.

„Dear Future Children“ ist ein aufwühlendes, aber auch intimes Porträt von drei Frauen, mit denen es sich leicht identifizieren lässt. Die Kamera ist immer nah am Geschehen, ob bei größeren Demonstrationen, einer öffentlichen Veranstaltung oder auch bei sehr persönlichen Gesprächen. Regisseur Franz Böhm vermittelt die vielen Informationen emotional und doch immer sachlich.

Ein flammender Appell an alle, selbst für eine bessere Zukunft sorgen zu wollen. Die filmische Übersetzung des Mottos „Think global, act local“.

AKTUELLE VORFÜHRUNGEN

  • 15.11.
  • 22.11.
  • 23.11.
9

Die Waldhorn-Card

Sie kommen regelmäßig ins Waldhorn? Mit unserer Waldhorn-Card sparen Sie für zwölf Monate pro Besuch 1,50 € und sie kostet nur 6 €. Sprechen Sie uns gerne an der Kasse darauf an.

Image
Image

Newsletter

Kontakt

Kino im Waldhorn
Königstraße 12

72108 Rottenburg

Tel.: +49 7472 22 888
E-Mail: post@kinowaldhorn.de