+49 (0)7472 22888       E-Mail       Königstraße 12 | 72108 Rottenburg

ecec

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Home

Wunder

So 20.05. 11.00 Uhr  (8,50 €)

USA 2017
Regie: Stephen Chbosky
nach dem Roman von R.J. Palacio
DarstellerInnen: Jacob Tremblay, Julia Roberts,
Owen Wilson, Izabela Vidovic…
Laufzeit: 113 min. | FSK ab 0

Der inzwischen 10-jährige Auggie Pullmann wurde mit dem Treacher Collins Syndrom geboren, einem genetischen Defekt, der vor allem im Gesicht zu Fehlbildungen führt. 26 Operationen haben ihm zwar das Atmen erleichtert, doch „normal“ sieht Auggie trotzdem keineswegs aus. Darum läuft er in der Öffentlichkeit auch am liebsten mit einem Astronautenhelm herum. So kann sich wenigstens niemand über ihn lustig machen. Doch nun soll der Junge nach jahrelangem Hausunterricht die 5. Klasse einer öffentlichen Schule besuchen. Dem Alltag dort sehen sowohl Auggies Eltern als auch seine ältere Schwester Olivia, vor allem aber er selbst mit großer Angst entgegen…

Hätte der Film die Geschichte ausschließlich aus Auggies Perspektive erzählt, so wäre er mit Sicherheit allzu rührselig geworden. Doch dieser Gefahr entgeht Regisseur Stephen Chbosky dadurch, dass er die Perspektiven wechselt. Bald erzählt da etwa Auggies Schwester Olivia, wie sie sich fühlt: wie peinlich ihr der Bruder manchmal ist bzw. wie sehr sie sich danach sehnt, von ihren Eltern auch einmal so viel Aufmerksamkeit zu bekommen und ebenso viel im Mittelpunkt zu stehen. Auch die Perspektive von Auggies Mutter Isabell, die ihr Studium aufgab, um sich ganz um ihr Kind zu kümmern, wird aufschlussreich erläutert. Schließlich ist es vor allem die Perspektive des Klassenkameraden Jack, die deutlich macht, wie schwer der Umgang mit einer Person sein kann, die auf die ein oder andere Weise ziemlich anders ist.

Ein herzergreifendes Plädoyer gegen Ignoranz und für Toleranz.

Und nebenbei: Endlich noch einmal Julia Roberts auf der Kinoleinwand! Da sie pro Jahr nur noch einen einzigen Film macht, kann man davon ausgehen, dass sie die Auswahl der Rolle mit Bedacht getroffen hat.

 

Drucken E-Mail

Unsere Veranstaltungen auf der Waldhorn-Bühne und in Tübingen

  • 1
  • 2
  • 3

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Dies ist keine E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie Ihre Nachricht an uns ein.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok