als Nächstes

18:00
Hoggeren - The Tree Feller
20:30
Tanz ins Leben
16:00
Isle of Dogs
18:00
Was werden die Leute sagen
20:30
Tanz ins Leben

Home

Der seidene Faden

Sa 17.03. bis Di 20.03. 18.00 Uhr (8,50 €)

USA 2017
Regie: Paul Thomas Anderson
DarstellerInnen: Daniel Day Lewis, Vicky Krieps,
Lesley Manville, Camilla Rutherford…
Laufzeit: 130 min. | FSK ab 6

Im London der 1950er-Jahre ist der begehrte Junggeselle Reynolds Woodcock ein renommierter Damenschneider. Gemeinsam mit seiner Schwester Cyril steht er im Zentrum der britischen Modewelt, seine Marke „The House of Woodcock“ wird vom Adel ebenso geschätzt wie von Filmstars und High-Society-Größen. In Liebesdingen jedoch hält sich Reynolds für verflucht und flüchtet sich deshalb von einer Affäre in die nächste. Doch dann tritt die Kellnerin Alma in sein Leben. Schon bald wird sie nicht nur seine Geliebte, sondern auch seine größte Inspiration. Doch Alma gibt sich nicht damit zufrieden, der Ton in den Händen des großen Künstlers zu sein. Auch ist sie nicht bereit, seine Launen und Marotten widerspruchslos hinzunehmen. Statt sich seiner Kontrollsucht und Obsession zu beugen, bringt die eigensinnige junge Frau das Leben des peniblen und perfektionistischen Mannes komplett durcheinander. Nicht nur der Modeschöpfer erweist sich schnell als manipulativer Charakter, auch seine neue Muse Alma ist nicht ein Spielball, sondern ein aktiver Part in einer Beziehung, in der zwei krankhafte Gestalten aufeinandertreffen, die sich verdient haben…

Ein typischer Machtmensch ist dieser fraglos brillante, eloquente, mitunter sogar charmante Reynolds Woodcock. Jemand, der es als selbstverständlich ansieht, dass sich die ihn umgebenden Frauen seinen Wünschen gemäß verhalten, sich von ihm „modellieren lassen“. Diese Figur (von ihm selbst als seine letzte Rolle proklamiert) spielt Daniel Day Lewis wie immer gekonnt und überzeugend. In der Luxemburgerin Vicky Krieps hat er eine ebenbürtige Kollegin gefunden.

Regisseur Paul Thomas Anderson hat einen betörenden Liebesfilm von zeitloser Eleganz geschaffen, zu dem er selbst das Drehbuch schrieb und die Kamera führte. Die Musik tut ihren Teil zum Genuss. Ein Beispiel für die Kunst des Filmemachens. Er ist wie ein perfektes Schnittmuster.

 

Europa Cinemas

2016

Kontakt

Kino im Waldhorn
Königstraße 12
72108 Rottenburg

Tel.: 07472.22888
Fax: 07472.26573

kino[at]kinowaldhorn.de

Impressum
Datenschutzerklärung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok