Home

Shorts Attack im Februar: Sex & Wahnsinn

shorts februarDo 15.02. 20.15 Uhr (8,00 €)

Seit März 2002 gibt es Shorts Attack mit monatlich neuen Kurzfilmprogrammen in Berlin. Seit 2011 touren sie bundesweit und seit Januar 2018 sind sie auch im Kino im Waldhorn zu sehen: Die sorgfältig kuratierten Programme zeigen internationale Filme aus allen Milieus, Genres und Lebenslagen, Kurzfilme von Filmhochschulen, freie Produktionen, Fictions, Dokumentarfilme, Experimentals und Animationen, desweiteren Genre-Spezifisches, Politisches, Unterhaltsames und selten Gesehenes.
Shorts Attack bietet im Februar erotische Abenteuer: Dabei werden geschickt Bildklassiker aus den Museen wiederbelebt (Peep Show), Klischees der Anmache getestet (And love me), Beziehungen hinterfragt (Deine Fremde) und auch Unterdrückungmechanismen thematisiert (Obedience).

Mal geht es mit Kondom (About the Birds and the Bees), mal ohne (Pan). Mal findet die Lust ganz neue und aufregende Wege (The Wrong end of the Stick), mal ist sie extrem einfach erfüllbar (Den Sniffe). Mal sind Drogen mit im Spiel (The Night I Dance with Death), doch meist (u.a. Kosmos) zeigt sich, dass unbändige Sehnsucht und wilde Leidenschaft das große Kino des Lebens sind.

Das Programm im Februar:

The Night I Dance with Death
FRA 2017 | R: Vincent Gibaud | 6 min.

About the Birds and the Bees
Finnland 2017 | R: J. J. Vanhanen | 12 min.

Deine Fremde
D 2017 | R: Matthias Stoll | 11 min.

Obedience
Libanon 2017 | R: Farah Shaer | 9 min.

The Wrong End of the Stick
GB 2016 | R: Terri Matthews | 8 min.

Pan
D 2017 | R: Anna Roller | 17 min.

Peep Show
IT 2016 | R: Rino Stefano Tagliafierro | 8 min.

Den Sniffe
GB 2016 | R: Matthew Nesbeth | 2 min.

And Love Me
Israel 2015 | R: Ariel Tamir | 7 min.

Kosmos
Polen 2016 | R: Daria Kopiec| 2 min.

 

Drucken