+49 (0)7472 22888       E-Mail       Königstraße 12 | 72108 Rottenburg

ecec

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Der Fall Collini

Do 30.05. und Fr 31.05. 18.00 Uhr  (8,50 €)
Do 30.05. und Fr 31.05. 18.00 Uhr  (8,50 €)
Sa 01.06. bis Mo 03.06. 20.15 Uhr  (8,50 €)
Di 04.06. und Mi 05.06. 15.00 Uhr  (7,00 €)

Deutschland 2019
Regie. Marco Kreuzpaintner
nach dem Roman von Ferdinand von Schirach
DarstellerInnen: Elyas M’Barek, Alexandra Maria
Lara, Franco Nero, Heiner Lauterbach…
Laufzeit: 122 min. | FSK ab 12

Warum betritt der seit 30 Jahren in Deutschland lebende, bisher unbescholtene 70-jährige Fabrizio Collini das Hotelzimmer von Hans Meyer und erschießt ihn unvermittelt? Der Täter lässt sich widerstandslos festnehmen und zeigt keine Reue. Der junge und noch unerfahrene Anwalt Caspar Leinen (M’Barek) wird ihm zur Seite gestellt. Er hat Schwierigkeiten, Zugang zu seinem sich ausschweigenden Mandanten zu finden. Es steht weit mehr auf dem Spiel als sein erster großer Fall als Strafverteidiger. Das Opfer ist der Großvater seiner Jugendliebe Johanna und hat ihn immer unterstützt. Soll er nun wirklich dessen Mörder verteidigen? Für den engagierten jungen Mann ein schwerer Gewissenskonflikt. Ohnehin stehen die Chancen eines Prozessgewinns denkbar schlecht für ihn, ist sein Gegner doch der erfahrene Anwalt Professor Richard Mattinger (Lauterbach). Doch je mehr sich Leinen in den Fall einarbeitet, desto klarer wird ihm: Sein Mandant hatte sehr wohl ein Motiv, Meyer zu töten, ein Motiv, das bis in die Zeit der NS-Herrschaft führt und das für Leinen die Frage aufwirft, ob Hans Meyer jemals wirklich der Mann war, der er vorgab zu sein…

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Ferdinand von Schirach erzählt der Film eine fesselnde und bewegende Geschichte über Rache, Recht und Gerechtigkeit.

Eine voller Wendungen steckende Story, gut getimte Dialoge, sorgfältig inszenierte Gerichtssequenzen und gut agierende Darsteller. Regisseur Marco Kreuzpaintner gelingt es, noch einmal Licht ins Dunkel dieses immer wieder verdrängten Kapitels deutscher Geschichte zu bringen.

 

Drucken E-Mail

Unsere Veranstaltungen auf der Waldhorn-Bühne und in Tübingen

  • 1
  • 2
  • 3

newsletter img 1

Newsletter


Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und bekommen Sie jeden Mittwoch das Wochenprogramm in Ihren Posteingang.

Hier anmelden

Großes Kino im Waldhorn schon vor dem Film...

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Dies ist keine E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie Ihre Nachricht an uns ein.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok