Home

Projekt Togo - Aufforstung in Afrika: Das Klimaschutzprojekt des Kino im Waldhorn

Do 25.04. 18.00 Uhr (Eintritt frei)

Unsere Gäste:
-  Morena Merkelbach und Tobias Ruhnau, Studenten an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg (HFR),
-  Geschäftsführer der natureOffice GmbH Andreas Weckwert
-  Moderation: Prof. Stefan Ruge (HFR)

Togo/ Deutschland 2018
Ein Filmprojekt im Auftrag von natureOffice GmbH, produziert von www.gloriakison.design
Länge: 25 min. | FSK ab 0

Seit 2012 betreibt die natureOffice ein Klimaschutzprojekt im Bereich Naturwaldaufforstung in Togo. Das Projektgebiet teilt sich in zwei Flächen, wobei eine kleine Fläche von 85 ha in Fokpo, die größere Fläche von 900 ha in Abouzokopé im Südwesten des Landes liegt.

Im Anschluss an den 25-minütigen Filmvortrag zum Projekt Togo berichten zwei Studierende der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg, Morena Merkelbach und Tobias Ruhnau, über ihr zweimonatiges Praktikum in diesem Projekt. Motivation dafür war ihr starkes Interesse an globalen Zusammenhängen, fremder Flora & Fauna und vor allem am Klimaschutz.

In diesen Zeitraum führten die Studierenden eine Erstinventur des wiederaufgeforsteten Naturwaldes in Aboudzokopé durch. Darüber hinaus werden sie über Land, Leute und Leben in diesem faszinierenden tropischen Land berichten.

Moderiert wird die Veranstaltung von Prof. Stefan Ruge, der an der Hochschule Rottenburg Botanik und Waldbau lehrt und als wissenschaftlicher Leiter des Akademischen Auslandsamt u.a. für die Vermittlung von Praxis- und Studiumsaufenthalten in der ganzen Welt zuständig ist.

Die Veranstaltung ist für Fachleute und Laien gleichermaßen interessant.

 

 

Drucken