im Kino

Sa Nov 25 @14:00
Der kleine Vampir
Sa Nov 25 @15:45
Fack ju Göhte 3
Sa Nov 25 @18:00
Pokot - Die Spur
Sa Nov 25 @20:15
Sommerhäuser
So Nov 26 @11:00
Das grüne Gold

Home

Der wunderbare Garten der Bella Brown

Do 26.10. 18.00 Uhr (8,00 €)

Wir zeigen die Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Großbritannien/ USA 2017
Regie: Simon Aboud
DarstellerInnen: Jessica Brown Findlay, Tom
Wilkinson, Andrew Scott, Jeremy Irvine u.a.
Laufzeit: 92 min. | FSK ab 0

Als Baby wurde Bella Brown ausgesetzt und wuchs dann in einem Waisenhaus auf. Jetzt ist aus dem Mädchen eine schöne, wenn auch ziemlich sonderbare junge Frau geworden: Die in einer Bibliothek arbeitende Einzelgängerin hat nämlich unzählige kleinere und größere Zwänge und Neurosen, einen nach strengen Regeln strukturierten Tagesrhythmus und eine unbegründete Angst vor der Natur. Unglücklicherweise, lebt sie doch in einem Haus, das von einem verwilderten Garten umgeben ist, der ihr schon bald über dem Kopf zusammengewachsen sein wird. So findet zumindest ihr Hausverwalter, der sie auffordert, den Garten binnen eines Monats auf Vordermann zu bringen, andernfalls wird die Kündigung erfolgen. Bella ist sich sicher, dass dieses Ultimatum von ihrem grantigen Nachbarn Alfie Stephensen veranlasst wurde, hat der sich doch schon wiederholt über ihr „Gestrüpp“ aufgeregt. Doch dann bekommt Bella gerade von ihm Hilfe in Sachen Gartenarbeit, als Gegenzug soll sie dafür sorgen, dass sein ehemaliger Koch Vernon wieder bei ihm anfängt. Der scheint sich ebenfalls für die Instandsetzung des Gartens zu interessieren. Oder gilt seine Aufmerksamkeit eher Bella selbst? Die wiederum hat sich in den schüchternen, ziemlich chaotischen Erfinder Billy verguckt, den sie in der Bibliothek kennengelernt hat und der sie mit seinen Experimenten fasziniert...

Von der Machart her erinnert diese von einem Erzähler mit feiner Ironie kommentierte Geschichte an „Amélie“: klug durchdacht, poetisch, witzig. Einen Blick für Kleinigkeiten sollte man allerdings haben. Regisseur Simon Aboud bietet ein Puzzle mit vielen hübschen Einzelteilen, die sich am Ende aufs Liebenswerteste zusammenfügen. Ein zauberhaftes Märchen.

Kurzfilm als Vorfilm:
Chopper (2 min. 10 sek.)

Europa Cinemas

2016

Kontakt

Kino im Waldhorn
Königstraße 12
72108 Rottenburg

Tel.: 07472.22888
Fax: 07472.26573

kino[at]kinowaldhorn.de

Impressum

Legetøj og BørnetøjTurtle