im Kino

Sa Nov 25 @14:00
Der kleine Vampir
Sa Nov 25 @15:45
Fack ju Göhte 3
Sa Nov 25 @18:00
Pokot - Die Spur
Sa Nov 25 @20:15
Sommerhäuser
So Nov 26 @11:00
Das grüne Gold

Home

Ein Dorf sieht schwarz

So 11.06. 11.00 Uhr (8,00 €)
Do 20.07. 18.00 Uhr (8,00 €)

Frankreich 2016
Regie: Julien Rambaldi
DarstellerInnen: Marc Zinga, Aissa Maiga u.a.
Laufzeit: 96 min. | FSK ab 0

In den 1970ern. Mary-Gomont, ein Dorf im äußerst ländlichen Frankreich. Hier, so wie anderswo auch, suchen die wenigen Bewohner händeringend nach einem praktischen Arzt, der sich ihren körperlichen wie seelischen Leiden annehmen könnte. Doch wer will schon in diese Gegend umsiedeln, in der nichts außer dem abendlichen Stammtisch in der Dorfkneipe geboten ist? – Es ist Seyolo Zantako, kongolesischer Abstammung, der sich als Einziger auf die Stellenanzeige des Bürgermeisters bewirbt und bereit ist, mit seiner Frau und seinen beiden Kindern hierherzukommen, um eine Praxis zu eröffnen. Der maître sichert ihm seine Unterstützung zu. Doch sowohl Bürgermeister als auch Arzt haben nicht mit so viel Widerstand gerechnet. Zum einen hatten sich Seyolos Frau und Kinder auf das lebendige Paris eingeschworen und wollen auf keinen Fall in der Provinz bleiben. Zum anderen sind die Dorfbewohner alles andere als weltoffen und tolerant, als die Familie eingetroffen und ihre neue Bleibe bezogen hat. Die Praxis wird zwar eröffnet, bleibt aber konsequent leer. Wer will sich hier schon von einem Schwarzen untersuchen lassen? Nicht nur falsche Vorurteile springen ihm entgegen, man könnte mitunter sogar meinen, einige der Dorfbewohner hätten Angst vor ihm. Seyolo muss sich etwas einfallen lassen...

Auch wenn die Geschichte in den 70er-Jahren spielt, hat sie von ihrer Aktualität natürlich nichts verloren. Augenzwinkernd nimmt Regisseur Julien Rambaldi Fremdenangst und Engstirnigkeit unter die Lupe und beschreibt mit feinsinnigem Humor eine Situation, wie sie sich auch im deutschen „Hinterland“ allerorts zugetragen haben könnte. Eine bewegende und dennoch leichtfüßige Komödie, die gekonnt auf Herz und Hirn zielt.

Kurzfilm als Vorfilm:
„AlieNation“ (7 min.)

Europa Cinemas

2016

Kontakt

Kino im Waldhorn
Königstraße 12
72108 Rottenburg

Tel.: 07472.22888
Fax: 07472.26573

kino[at]kinowaldhorn.de

Impressum

Legetøj og BørnetøjTurtle