im Kino

Di Sep 26 @18:00
Wild Plants
Di Sep 26 @20:15
WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt
Mi Sep 27 @18:00
Wild Plants
Mi Sep 27 @20:15
WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt
Do Sep 28 @15:00
Monsieur Pierre geht online

Home

From Business to Being

Fr  07.04.  18.00 Uhr  (8,00 €)

Dokumentation
Deutschland 2016
Regie: Hanna Henigin und Julian Wildgruber
Laufzeit: 89 min. | FSK n.v.

Aus dem Hamsterrad des Kapitalismus zu entkommen, ist der Wunsch einer zunehmend großen Anzahl von Menschen. Den ständigen Druck, mehr zu verdienen, mehr zu arbeiten, mehr zu produzieren, halten immer weniger Menschen aus und wünschen sich eine Entschleunigung ihres Berufsalltags. Was nicht nur der individuellen Gesundheit zugute kommen würde, sondern auch aus rein wirtschaftlicher Hinsicht sinnvoll wäre. Denn es gibt in Deutschland rund 79 Millionen Fehltage pro Jahr, die Kosten in Höhe von rund 23 Milliarden Euro verursachen: Burnouts, Depressionen, frühe Verrentungen sind zunehmend gravierende Probleme. Viele Unternehmen versuchen darum seit einiger Zeit umzudenken, Änderungen vorzunehmen, sinnhaftes Arbeitsleben mit einer gesunden Selbstfürsorge zu verbinden. Meditation und Bewusstseinstraining sind dabei nur zwei von vielen Wegen, dies zu erreichen.

Die beiden Filmemacher Hanna Henigin und Julian Wildgruber stellen in ihrer Dokumentation Menschen vor, die seit langem durch die Meditation zu größerer Ausgeglichenheit finden: „Im Moment leben, sich auf das Hier und Jetzt konzentrieren“ ist deren Konzept, also alle Gedanken an Vergangenheit und Zukunft, an das, was man anders hätte tun können und das, was man zu tun gedenkt, möglichst ausblenden. Dabei sprechen sie mit Wirtschaftsvertretern: einem ehemaligen Investmentbanker, dem Chef der Drogerie-Kette „dm“ und einem Projektmanager der Autoindustrie. Auch sie mussten lernen, wieder einen oder mehrere Schritte zurückzutreten und das Geschäftliche dem eigenen Dasein und einem erfüllten Leben hintenan zu stellen. Auch Wissenschaftler kommen zu Wort und sogar der Dalai Lama gibt sein kurzes prägnantes Statement ab.

Europa Cinemas

2016

Kontakt

Kino im Waldhorn
Königstraße 12
72108 Rottenburg

Tel.: 07472.22888
Fax: 07472.26573

kino[at]kinowaldhorn.de

Impressum

Legetøj og BørnetøjTurtle