im Kino

Fr Jul 21 @20:00
Die Lehrer
Sa Jul 22 @15:00
Pirates of the Carribean 5
Sa Jul 22 @18:00
Jahrhundertfrauen
Sa Jul 22 @20:15
Pirates of the Carribean 5
So Jul 23 @11:00
Südafrika - der Kinofilm

Home

Paula – mein Leben soll ein Fest sein

So 23.04. 18.00 Uhr (8,00 €)

Deutschland/ Frankreich 2016
Regie: Christian Schwochow
DarstellerInnen: Cala Juri, Albrecht Abrahamschuch, Roxane Duran, Joel Basman u.a.
Laufzeit: 123 min.| FSK ab 12

Paula Mendersohn-Becker war eine der bedeutendsten Malerinnen des deutschen Expressionismus. Während ihrer kurzen Karriere Anfang des 20. Jahrhunderts schuf sie 750 Gemälde und 1000 Zeichnungen. Sie starb im November 1907 im Alter von nur 31 Jahren nach der schweren Geburt ihrer Tochter an einer Embolie. Regisseur Christian Schwochow geht es in seinem Film über diese außerordentliche Frau nicht nur um die Kunst, sondern auch um die immer noch aktuelle Frage nach der Vereinbarkeit von Familie und beruflicher Selbstverwirklichung.

Bremen, im Jahr 1900. Die 24-jährige Paula Becker träumt davon, Künstlerin zu werden. In jener Zeit eigentlich undenkbar. Lehrerin soll sie nach dem Wunsch ihres Vaters sein. Doch die freiheitsliebende junge Frau weigert sich, die gesellschaftlichen Erwartungen zu erfüllen. Mit der Staffelei im Gepäck reist sie in die Künstlerkolonie nach Worpswede, wo sie sich einer Gruppe von Künstlern anschließt, die die gängigen Regeln der Ästhetik außer Kraft setzen. Es ist der ideale Ort für Paula, als Malerin zu reifen. Schon bald lernt sie einige ihrer Kollegen kennen, darunter die Bildhauerin Clara Rilke-Westhoff, den Dichter Rainer Maria Rilke und schließlich Otto Modersohn, der sich als Seelenverwandter entpuppt und sich in sie verliebt. Bald teilen die beiden ihre Leidenschaft für die Kunst und eine fortschrittliche Weltanschauung. Für Paula beginnt ihre produktivste Zeit als Malerin. Doch als die beiden geheiratet haben, wird zunehmend deutlich, dass sich Otto nicht von den gesellschaftlichen Konventionen seiner Zeit lösen kann. Es kommt zu ersten Spannungen in der Ehe...

Regisseur Christian Schwochow erzählt das faszinierende Leben dieser hochbegabten Künstlerin und radikal modernen Frau kurzweilig und stimmungsvoll. Hauptdarstellerin Carla Juri spielt die Paula überaus sympathisch: lebensfroh, intelligent, entschlossen, leidenschaftlich und überraschend witzig.

Europa Cinemas

2016

Kontakt

Kino im Waldhorn
Königstraße 12
72108 Rottenburg

Tel.: 07472.22888
Fax: 07472.26573

kino[at]kinowaldhorn.de

Impressum

Legetøj og BørnetøjTurtle