im Kino

So Dez 17 @11:00
The Human Flow
So Dez 17 @14:00
Hexe Lilli rettet Weihnachten
So Dez 17 @16:00
Paddington 2
So Dez 17 @18:00
Kurzfilme von Anja Gurres
So Dez 17 @20:15
Aus dem Nichts

Home

The Party

Do 19.10. 18.00 Uhr (8,00 €)
 

Wir zeigen die Originalfassung mit deutschen Untertiteln

 
Großbritannien 2017, sw
Regie: Sally Potter („Tango Lesson“)
DarstellerInnen: Patricia Clakson, Bruno Ganz, Cherry Jones, Emily Mortimer, Cillian Murphy, Kristen Scott Thomas, Timothy Spall
Laufzeit: 68 min. | FSK ab 12
 
Janet hat es geschafft. Die ehrgeizige Politikerin ist zur Gesundheitsministerin im Kabinett ernannt worden. Das will sie nun mit ihrem Mann Bill und den engsten Freunden feiern. Zum Umtrunk im trauten Heim erscheinen die längjährige Freundin April mit ihrem deutschen Gatten Gottfried, das intellektuelle Lesbenpärchen Martha und Jinny und  der Investmentbanker Tom. Doch wo es anfangs noch oberflächlich lustig zugeht, schlummert etwas Dramatisches unter der Oberfläche. Als Janets Ehemann dann mit einem brisanten Geständnis herausplatzt, kippt die bislang kultivierte Atmosphäre. Plötzlich offenbaren auch die anderen Gäste lang gehütete Geheimnisse, woraufhin ihre Beziehung untereinander, ihre politischen Überzeugungen und ihre Lebensentwürfe in Frage gestellt werden. Es kommt zum Chaos aus gegenseitigen Anschuldigungen. Und während die Häppchen im Ofen verbrennen, fliegen im Wohnzimmer die Fetzen…
 
Der lediglich 71minütige Film erzählt seine Handlung in Echtzeit. Ein durchgängiges Kammerspiel also, das nur oberflächlich als Komödie verkleidet ist. Regisseurin Sally Potter ist bekannt für unkonventionelle Filme, die mit neuen Erzählmustern experimentieren. Hier bietet sie ein ausgesprochen gut sortiertes Figurenkabinett, plausible Konflikte sowie ein perfektes Timing auf. Richtig zünden kann solch eine bitterböse Burleske über die „feine“ Akademiker-Gesellschaft und ihre Abgründe freilich nur mit einem hochkarätigen Ensemble. Die Spielfreude dieser charismatischen Sieben überzeugt in jeder Szene. Bei philosophisch-existentialistischen Wortgefechten sowie beim ganz banalen Faustschlag spielt sich die Crew die Bälle und Pointen ganz genüsslich zu. „The Party“ wurde im Rahmen der Berlinale 2017 uraufgeführt und erhielt den Gilde-Filmpreis für den Besten Film.
 

Europa Cinemas

2016

Kontakt

Kino im Waldhorn
Königstraße 12
72108 Rottenburg

Tel.: 07472.22888
Fax: 07472.26573

kino[at]kinowaldhorn.de

Impressum

Legetøj og BørnetøjTurtle