im Kino

Mi Jul 26 @18:00
Jahrhundertfrauen
Mi Jul 26 @20:15
Alien: Covenant
Do Jul 27 @14:00
Ostwind
Do Jul 27 @16:00
Ostwind
Do Jul 27 @18:00
Small Town Killers

Home

Queen of Katwe

Fr 19.05. bis So 21.05. 18.00 Uhr (8,00 €)

USA 2016
Regie: Mira Nair
DarstellerInnen: Madina Nalwanga, David Oyelowo, Lupita Nyong’o, Martin Kabanza u.a.
Laufzeit: 110 min. | FSK ab 6

Katwe – einer der elendsten Slums von Kampala, der Hauptstadt des ostafrikanischen Staates Uganda. Hier wächst Phiona auf, bei ihrer Mutter Nakku Nyongo’s und ihren Geschwistern, die schon in viel zu jungen Jahren für den Unterhalt der Familie zu sorgen haben. An Schulbildung ist nicht zu denken, ein Ausweg aus den Slums schier unmöglich. Doch dann begegnet Phiona Robert Katende, einem engagierten Mann, der sich für die am wenigsten privilegierten Kinder und Jugendlichen einsetzt. Fußball spielt er mit ihnen und Schach. Er hofft, dass er den jungen Leuten mit dem Erlernen des Brettspiels Lebenslektionen in Sachen Risiko, Planung und Selbstvertrauen mit auf den Weg geben kann. Schnell erkennt er in der intelligenten und ambitionierten Phiona Potenzial und lässt sie nach Erlernung der Grundlagen in lokalen Schachwettbewerben antreten – mit wachsendem Erfolg. Ihr Ziel: Großmeisterin ihres Landes. Immer weiter steigt das Mädchen in den Rängen der Schachwelt auf und ermöglicht so ihrer Familie ein besseres Leben...

Um das Schachspiel geht es der indischen Regisseurin Mira Nair nur am Rande. Viel wichtiger ist es ihr zu zeigen, wie Phiona durch ihre Erfolge beim Schach langsam an Selbstwertgefühl gewinnt, realisiert, dass das Leben ihr mehr bieten kann als ein Leben im Slum. Eine Selbstfindungsgeschichte also, die übrigens durchaus realistisch ist. Die sozialen Gegensätze Ugandas werden nicht verheimlicht, die Vorurteile, die Abscheu, die die Mittel- und Oberschicht oft gegenüber der Unterschicht empfindet, deutlich gezeigt. Auch hat die Regisseurin vollständig auf weiße Figuren verzichtet und abgesehen von den beiden Hauptrollen wurden alle Parts von jungen einheimischen Schauspielern besetzt. Ein bemerkenswert vorurteilsloser Blick auf eine erstaunliche Geschichte, die einen ungewöhnlichen Blick auf Afrika wirft. Übrigens zum größten Teil authentisch und basierend auf dem gleichnamigen Buch von Tim Crothers aus dem Jahr 2012.

Europa Cinemas

2016

Kontakt

Kino im Waldhorn
Königstraße 12
72108 Rottenburg

Tel.: 07472.22888
Fax: 07472.26573

kino[at]kinowaldhorn.de

Impressum

Legetøj og BørnetøjTurtle